07. Dezember 2019

Wenn man in den Augen seines Gegenübers das findet, was man sucht nämlich sich selbst, erübrigen sich alle Worte.

Salia

06. Dezember 2019

Es ist schwer, das Glück in uns zu finden, und es ist ganz unmöglich, es anderswo zu finden.

Nicolas Chamfort

05. Dezember 2019

Wenn der Mensch von seinem illusionären Ego befreit ist, wird er unzweifelhaft sein wahres Sein erfahren und erkennen, dass er vollkommen eins ist mit dem Leben.

Kikis Christofides

04. Dezember 2019

Der Schmerz ist wie ein Geheimnis. Im Moment des Schmerzes kommst du in einen anderen Bewusstseinszustand. Das Gefühl von Schönheit und bedingungsloser Liebe. Die Grenzen zwischen dir und deiner Umgebung lösen sich auf. Und du hast dieses unglaubliche Gefühl von Leichtigkeit und Harmonie. Du fühlst dich irgendwie heilig.

Marina Abramovic

03. Dezember 2019

Es gibt so viele Gründe warum sich Menschen zu mir setzen. Manche sind wütend, manche neugierig, manche wollen es einfach ausprobieren. Manche sind sehr offen und man spürt diesen grossen Schmerz. So viele Menschen leiden sehr. Wenn sie vor mir sitzen, geht es nicht mehr um mich. Ich werde für sie zum Spiegel ihres eigenen Ichs.

Marina Abramovic

02. Dezember 2019

Es gibt in der Welt nichts, was sich mehr seinem Grunde einfügt und weicher ist als Wasser, zugleich nichts, was stärker ist und selbst das Härteste besiegt; es ist unvergleichbar und unbezwingbar. Dass das Schwache das Starke und das Weiche das Harte besiegt, weiss zwar jedermann, doch niemand lebt und wirkt danach.

Laotse

01. Dezember 2019

Im Zulassen findet sich bedeutend mehr Kraft als im Widerstand.

Eckhart Tolle

30. November 2019

Alles, was man übertreibt, wandelt sich in Traurigkeit.

Marcus

29. November 2019

Du bist deine eigene Grenze, erhebe dich darüber.

Hafis

28. November 2019

Wenn es Dir beruflich und privat gelingt, allen Erwartungen von aussen zu entsprechen, geht es Dir dann besser? Wenn Du die ganze Alltagslast geschafft hast, geht es Dir dann gut? Nein – denn wenn Du alle Erwartungen erfüllst (Deine Eigenen und die von Aussen) kommst Du nicht daran vorbei, Dich selber zu verleugnen, Dich selbst und andere zu manipulieren.

Brent Haskell