27. November 2021

Mit der Freiheit kommt die Erkenntnis, dass es im Universum keinen Ort gibt, weder in der Kathedrale noch im Bordell, wo Bewusstsein mehr oder weniger vorhanden ist als anderswo. Keine Aktivität ist mehr oder weniger spirituell als eine andere, weil alles Handeln von der Quelle ausgeführt wird. Es gibt keine Umgebung, die den Geist mehr anzieht oder abstösst, denn alles ist Geist.

Satyam Nadeen

26. November 2021

Alle Manipulation geschieht durch den Verstand. Wenn du nicht im Verstand lebst bist du nicht manipulierbar, dann bist du frei.

Samarpan

25. November 2021

Freiheit ist nur möglich, wenn alle äusseren und inneren Autoritäten zurückgewiesen werden und wenn man sich weigert, für irgend jemand anderen eine Autorität zu sein.

Paul Ferrini

24. November 2021

Bevor du nicht den Boden der Hölle selber berühren kannst, wirst du niemals erkennen, was der Himmel ist. Darum gibt es die Hölle – um dich zu reinigen, alles was überflüssig ist zu zerstören, so dass der Himmel in dir aufblühen kann. Es ist paradox, es scheint paradox, aber die Blume des Himmels blüht auf in der Hölle.

Osho

23. November 2021

Ist ein Prozess, eine Übung, ein Erleuchtungserlebnis notwendig um die Tatsache deiner gegenwärtigen Anwesenheit zu erkennen?

John Wheeler

22. November 2021

Die Hälfte der Zeit verbringt der Verstand damit Probleme zu erfinden. Die andere Hälfte der Zeit verbringt er damit Probleme zu lösen.

Samarpan

21. November 2021

Tatsache ist, dass wir stets Schmerz spüren, wenn wir uns gedanklich in der Angelegenheit eines anderen Menschen befinden. Der andere sollte dies tun, der andere sollte jenes tun. Dann haben wir nicht nur keine Energie mehr für uns selbst, sondern wir entfremden uns vom andern, (dem wir ja eigentlich helfen wollen), indem wir ihn kritisieren und besser wissen, was er zu tun hat!

Byron Katie

20. November 2021

Ego ist jegliche Vorstellung von mir, egal was für eine.

Samarpan

19. November 2021

Wenn dir das was du tust, egal was es ist, Freude bereitet, dann ist es immer richtig. Dann kann es nicht falsch sein.

Samarpan

18. November 2021

Was auch immer auftaucht an Gefühlen, Gedanken, Objekten, ist beobachtbar, das heisst, es wird von etwas anderem gesehen. Was ist das, was beobachtet?

Mooji