Zenartblog | abonniere täglich ein neues Weisheits-Zitat auf Deinen Bildschirm.
22. Oktober 2018

Wenn ein Gefühl aber ohne den „Aufhänger“ einer Geschichte auftaucht, dann geschieht das ganz ohne Konflikt, und es wird klar erkannt, dass Gefühle einfach zum komplexen Geflecht des Seins dazugehören.

Nathan Gill

21. Oktober 2018

Sobald wir riskieren, offen und vertrauensvoll zu leben, verlieren wir möglicherweise das Interesse daran herauszufinden, was richtig und was falsch ist. Wir leben dann ein Leben, das uns lohnend erscheint, ganz gleich, wie es auf andere wirken mag.

Sheldon Kopp

20. Oktober 2018

Wenn man das grosse Bild betrachtet, ist das alles perfekt und stimmig. Doch durch den Verstand betrachtet, scheint da eine Menge grundloses Leiden stattzufinden.

Rick Linchitz

19. Oktober 2018

Hitze und Kälte, Kummer und Schmerz, Schrecken und Schwäche an Besitz und Körper – dies alles zusammen bürdet uns die erhabene Weisheit auf, damit ans Tageslicht kommt, aus welchem Stoff unser Innerstes gemacht ist.

Rumi

18. Oktober 2018

In der äussersten Konzentration auf die Mitte bleiben die Stimmen des Ichgefühls gleichermassen ohne Resonanz, sie werden gehört und nicht mehr gehört, ohne Bejahung und ohne Ablehnung, bis sie in sich selber zerfallen. Sie sind die Wolken, die über den Himmel ziehen und die Sonne verdunkeln, aber die Existenz der Sonne niemals berühren können.

Lies Groening

17. Oktober 2018

Sicherheit finden wir nicht, wenn wir positiv denken, Sicherheit finden wir nicht, wenn wir überhaupt denken. Wir finden sie, wenn wir fühlen.

Mike Hellwig

16. Oktober 2018

Wenn wir nur vom gegenwärtigen Augenschein ausgehen, dann erscheinen Gedanken einfach hier im Gewahrsein. Dass es ein Gehirn gibt, das die Gedanken denkt, ist selbst auch nur wieder ein Gedanke, der als Geschichte im Gewahrsein auftaucht.

Nathan Gill

15. Oktober 2018

Erst wenn du aufhörst, dich durch die Augen anderer zu sehen, kannst du dich erkennen.

Ulrich Schaffer

14. Oktober 2018

Wir sind wie eine Schüssel auf dem Wasser. Die Bewegung der Schüssel auf dem Wasser wird nicht von der Schüssel, sondern vom Wasser bewirkt.

Rumi

13. Oktober 2018

Wenn wir das Fliegen lernen wollen, müssen wir uns zuerst selber entlarven.

Susi Stehle